Im Zusammenhang mit dem SGE-Sportcenter bietet die Sportgemeinschaft Egelsbach ein breites Spektrum verschiedener Kurse, im Bereich Gesundheit, Prävention und Fitness für alle Altersgruppen, an:

 Fit-pur - Kurse anzeigen Fit-pur - Kurse

 Fit-MaXX - Kurse anzeigen Fit-maXX - Kurse

 Extra-Kurse anzeigen Extra-Kurse

Extra-Kurse (z.T. von Ihrer Krankenkasse anerkannt)

Extra-Kurse finden im SGE-Sportcenter, manchmal aber auch in der benachbarten Sporthalle WLS oder in der Dr.-Horst-Schmidt-Halle, mehrmals jährlich statt. Alle Kurse können von allen Interessierten, egal ob SGE-Mitgliedern oder Nicht-Mitgliedern, zu den ausgewiesenen Kursgebühren gebucht werden.

 

Wirbelsäulengymnastik

Gesundheitssportkurs

Wirbelsäulengerechte Funktionsgymnastik für alle. Den ganzen Körper schonend trainieren. Im Stehen, auf dem Boden, auf dem Rücken, im Vierfüßlerstand. Die gesamte Bandbreite von Kräftigung, Stabilisation, Koordination, Dehnung und Lockerung wird angesprochen.

DI 14:30 - 15:30
Ort: DHS-Halle

  Rückengymnastik f. Senioren

Extra-Kursgebühr SGE-Mitglieder: 22.- € Nichtmitglieder: 55.- €

Qi Gong
– Kraft und Entspannung aus dem Reich der Mitte

Fitnesskurs

Qi Gong (wörtlich Arbeit mit der Lebensenergie) ist eine ganzheitliche Übungsmethode und beruht auf dem alten Wissen der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Durch ruhige oder bewegte Übungen wird die Lebensenergie Qi wieder in Fluss gebracht. Den Schwerpunkt der Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen bilden Muskel-, Sehnen- und Gelenklockerungsübungen sowie sanfte Atem- und Meditationsübungen zur Verbesserung der Entspannungsfähigkeit und geistigen Ruhe. Qi Gong Übungen harmonisieren Körper und Geist, aktivieren die Selbstheilungskräfte und lassen sich leicht in den Alltag einbauen. Es ist ideal für Menschen, die Spaß an sanften und ruhigen Bewegungen haben und praktische für jedes Alter geeignet. Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung und Schuhe (oder warme Socken) und eine dünne Decke oder Handtuch.

In diesem Kurs lernen und vertiefen wir Qi Gong mit Übungen aus verschiedenen Sets und Stilrichtungen. Im Stehen, Sitzen und Liegen steigern wir die Beweglichkeit und Stabilität der Wirbelsäule. Neben bewegten Übungen sind auch Meditationen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung und des Qi Flusses integriert.


- Kursdauer: jeweils 8 Übungseinheiten -

DI 18:30 - 19:30
Kursraum 

Nächster Kurs-Start:
07.09.2021 (online)

Schnuppern:
in erster Kursstunde nach Absprache möglich

  Qi Gong







Extra-Kursgebühr SGE-Mitglieder: 32.- € Nichtmitglieder: 64.- €

Tai Chi Chuan - Lange Yang-Form / Schwerpunkt: Form 3 (Fortgeschrittene/Anfänger)

Fitnesskurs

Tai Chi Chuan, auch Taijiquan oder chinesisches Schattenboxen genannt, ist ein meditatives Bewegungssystem mit gesund- heitsfördernden Aspekten. Seinen Ursprung hat es in einer (inneren) chinesischen Kampfkunst, bei der es nicht auf körperliche Härte und Kraft, sondern auf einen entspannten Körper und Geist ankommt, damit das „Qi“ frei fliesen kann. Der Yang Stil nach Meister Yang Chen-Fu beinhaltet eine 3-teilige Form mit insgesamt 108 verschiedenen Bewegungen. Im Verlauf des Kurses wird die erste Form vertieft und die 2 Form des Yang-Stils erlernt. Als Gesundheitstraining sorgt Tai Chi Chuan für eine entspannte Muskulatur, optimiert die Körperhaltung und bringt die Energieströme des Körpers in Balance. Die langsame konzentrierte Ausführung der (Form-)Bewegungen steigert das körperliche Wohlbefinden und bewirkt eine mentale Entspannung. Tai Chi ist sehr vielseitig und bietet für jede/n etwas – sei es Kampfkunst, Entspannung, Gesundheit, Meditation oder einfach nur Freude an der Bewegung. Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung und Schuhe (oder warme Socken).
Vorkenntnisse erforderlich.


Fortgeschrittene:
DI 20:00 - 21:30
Kursraum 

ab 02.09.21- Ende 2021   Mo. 20:00 - 21:30

- Einstieg jederzeit möglich -

Anfänger (in Kombination mit Qi-Gong):
DI 19:30 - 20:00
Raum E1+E2

Start Anfängerkurs: N.N.

  Tai Chi Chuan

Fortgeschrittene:
Extra-Kursgebühr SGE-Mitglieder: 60.- € Nichtmitglieder: 90.- €
Anfänger:
Extra-Kursgebühr SGE-Mitglieder: 50.- € Nichtmitglieder: 90.- € (in Kombination mit Qi-Gong)

Hatha Yoga 60+

Fitnesskurs

Es ist nie zu spät, um mit Yoga zu beginnen!
60+ Yoga ist eine sehr sanfte Stunde. Die Gelenke werden mobilisiert, die Muskulatur gekräftigt, gedehnt und entspannt und die Organe gut durchblutet. Zusammen mit bewussten Atemübungen sorgt diese Stunde für mehr Entspannung, Wohlbefinden und bleibende Vitalität.

- Kursdauer: 10 Übungseinheiten -

MO 10:00 - 11:30

Kursraum 



Nächster Kurs-Start:
25.10.2021

  Yoga für den Rücken

Extra-Kursgebühr SGE-Mitglieder: 60.- € Nichtmitglieder: 90.- €

Yoga für den Rücken
(Fitness-Yoga)

Präventionskurs**

Yoga heißt Harmonie und Einheit und ist ein altes indisches Übungssystem. Es entwickelt die gesamte Persönlichkeit mittels Ananas (Körperstellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefen- entspannung, gesunder Ernährung, Meditation, Mantra-Singen (oder Zuhören) und positivem Denken. Verspannungen und Schmerzen im Rücken haben ihre Ursachen oftmals im beruflichen und privaten Stress. Kopfschmerzen, Tinnitus und Schlafstörungen können die Folge sein. In diesem Kurs lernen Sie Entspannungstechniken und Yogahaltungen kennen, die Ihre Rückenbeschwerden lindern oder lösen können und darüber heilsam auf die gestresste Psyche wirken.

Fitness-Yoga:
Fitnessvariationen der Rishikesreihe, weitere Atemübungen, Bandhas/ Verschlüsse und Mediatationstechniken werden uns in diesem Kurs begegnen. Vorkenntnisse erforderlich.

Diese Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt.
- Kursdauer: 10 Übungseinheiten -

MI 18:55 - 20:25
Kursraum 

Nächster Kurs-Start:
01.09.2021 

  Yoga für den Rücken





Fitness-Yoga: (10er Kurs)
Extra-Kursgebühr SGE-Mitglieder: 60.- € Nichtmitglieder: 90.- €

– Änderungen vorbehalten –


** Präventionskurse sind von den Krankenkassen nach § 20 SGB V finanziell unterstützte Aktivitäten. Je nach Kasse werden 80% der Kurskosten übernommen. Die Kurse orientiert sich an den Symptomen und Krankheiten, die es zu verhüten gilt. Präventionskurse zielen darauf ab, gesundheitliche Risikofaktoren für alle Menschen zu vermindern und schützende Faktoren zu stärken. Weitere Infos der Krankenkassen