Im Mai 2010 entstand in der Abteilung Leichtathletik eine neue Trainingsgruppe "SGE-KoMa226", die sich den Ausdauersportarten Triathlon und Marathon verschrieben hatte. Die Abkürzung KoMa stand für den Koberstädter Marathon, ein Pflichttermin für alle Aktiven der Gruppe. Die Zahl 226 stand für die Distanz, die ein Triathlet bei einem Wettbewerb über die volle Ironman-Distanz zurücklegt: 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen.

Das neue Trainingsangebot hatte bereits zahlreiche Hobbyathleten aus Egelsbach und Umgebung angezogen, und die gewachsene Sparte gründete am 19.11.2010 offiziell die eigenständige SGE-Abteilung Triathlon unter der Leitung von Andreas Chantre.

Um den speziellen Anforderungen der Triathleten gerecht zu werden, gibt es spezifische Trainingsangebote für alle Disziplinen dieser Sportart. Dazu zählen Lauftraining auf der Bahn und gemeinsame Läufe in der Umgebung, regelmäßiges Schwimmtraining, gemeinsame Radausfahrten sowie Kraft- und Koordinationstraining (wir nennen es kurz "Stabi"). Die Trainings werden von den erfahrenen  Trainern geleitet.

Die Abteilung richtet sich an Läufer und natürlich an Triathleten und Triathloninteressierte jeder Leistungsklasse. Vom Laufeinsteiger bis zum erfahrenen Ironman ist bei uns jeder Mann und jede Frau willkommen!

 

Zum Seitenanfang