11.12.2017

TV Reinheim – SG Egelsbach 35:38 (17:16)

Der TV Reinheim musste am Samstagabend eine empfindliche Niederlage quittieren. Dabei hatte das Team von Trainer Alexander Schmidt in den ersten 25 Minuten geglänzt. Eine vorzügliche Vorstellung in Abwehr und Angriff sorgte für einen 17:11-Vorsprung. Dann erfolgte aber ein Bruch in dem hitzigen Spiel. In Unterzahl vertändelte der Turnverein fünfmal den Ball oder schloss unvorbereitet ab. Egelsbach bedankte sich mit einfachen Kontern über seine schnellen Außen Birol Yasli (9) und Aldo Pati (5).

Eine weitere Zeitstrafe folgte, und so hatten die Odenwälder ihren komfortablen Vorsprung zur Halbzeit verspielt. „Nach dem Wiederanpfiff konnten wir nicht mehr an die Leistung der ersten 30 Minuten anknüpfen. In einigen Situationen hat uns aber auch das Quäntchen Glück gefehlt“, analysierte Schmidt. Zweimal lag Reinheim mit fünf Toren zurück, kämpfte sich aber stets wieder heran. Doch zu viele technische Fehler und schwache Abschlüsse verhinderten die Wende.

Zum Seitenanfang